Thomasx's Blog

Artbrau 2018

So, da war dann heute noch ein bisschen Zeit in Böckingen noch ein paar Biere auf der Artbrau 2018 zu probieren, bevor es morgen (bzw. „später“) in den Kurzurlaub in die Eifel geht.

Waren ein paar recht interessante dabei. Den „Alten Franken“ von Libertus Craft Brewing musste ich natürlich probieren, da ich ja selbst ein alter (Hohenloher) Franke bin. War schon mal sehr gut.

Ansonsten hatte ich mich dann irgendwie auf die Schokolade/Kaffee-Noten eingeschossen. Das Enzo Coffee Porter von HBH Braumeister Edition war da sehr gut, genauso die „Schwarze Natascha“ von Waldschatz Bräu. Sehr gute Biere mit Starken Noten in der Richtung.

Samuel Smith – Organic Chocolate Stout war dann doch schon *sehr* schokoladig. Mir hat die Bittere Schokoladen-Note sehr gut geschmeckt, aber anderen war es dann schon wieder „zu wenig Bier“

Von Bierraritäten Brauhaus Forst waren einige sehr gute „altmodische“ Biere dabei, z.B. das „Auswandererbier 1849“